Single an Weihnachten – das kannst du ändern!

Posted on

Weihnachten, das Fest der Liebe, steht vor der Tür.  Eine Zeit, in der alle nahe zusammenrücken, sich aneinander kuscheln und mit ihrem Partner oder der eigenen Familie unterm Baum sitzen. Selbst im TV flimmern rund um die Uhr Liebesfilme über die Mattscheibe und wohin Du auch blickst, siehst Du glückliche Paare und verliebte Menschen.

Außer Du … Du bist immer noch Single.

Elf Monate im Jahr bist Du mit Deinem Single-Sein mehr oder weniger zufrieden, doch sobald die erste Weihnachtsbeleuchtung angeht und die schmusigen Weihnachtshits aus dem Radio erklingen, geht Deine Stimmung den Bach herunter.

Das Jahr ist wieder rum und Du bist immer noch allein. Niemand, der Dich in den Arm nimmt und keiner, der sich an Dich kuschelt. Du wünschst Dir eigentlich nichts sehnlicher als einen geliebten Menschen, der mit Dir champagnerschlürfend und Weihnachtslieder singend den Tannenbaum schmückt. Tja blöd, keiner da.

Stattdessen hast Du aus lauter Frust wieder Tinder heruntergeladen und swipst verzweifelt durch das karge Angebot, während Du wieder in Deinem alten Kinderzimmer liegst. Von 20 Leuten, die Du angeschrieben hast, hat sich bisher keiner zurückgemeldet.

Und dann noch die ewigen Fragen der Verwandtschaft: 
“Wieso hast Du denn immer noch keinen Freund?” 
“Wann bringst Du eigentlich mal jemanden mit?”

Hochgezogene Augenbrauen, besorgte Gesichter, schiefe Blicke. Auf einmal macht sich das Gefühl, dass mit Dir etwas nicht stimmt, wieder in Dir breit.

Kennst Du das?
Glaubst Du auch, dass etwas mit Dir nicht stimmt?
Hast Du das schon mal gedacht?
Vielleicht bist Du ja beziehungsunfähig?

Denn Du hast doch schon alles versucht.
Du hast sämtliche Plattformen besucht und etliche Dating-Tipps befolgt, aber Du triffst einfach nicht den/die Richtigen. Die “Guten” sind immer schon besetzt oder Dein jetziger Flirt will nichts festes. An Dir kann es nicht liegen, denn Du versuchst wirklich Dein Möglichstes.

Das stimmt. Aber vielleicht hast Du noch nicht die richtigen Stellschrauben gefunden, die dir eine glückliche, erfüllte Partnerschaften ermöglichen.
Denn die Lösung liegt tatsächlich in Dir.

Die Lösung liegt in Dir, nicht in den anderen

Wenn Du denkst, es läge an den anderen, an dem nicht vorhandenen Angebot, vielleicht sogar an Deiner Stadt (ja, selbst davon sind einige überzeugt!), siehst Du Dich als Opfer der Umstände und kannst nichts dagegen tun. Dir sind dann die Hände gebunden.

Doch das stimmt nicht. Die Ursache für Dein (unfreiwilliges) Single-Sein liegt nämlich in Dir und in Deinen innersten Überzeugungen. In ihnen liegt der Schlüssel, ob Du die Liebe Deines Lebens findest, oder eben nicht.

Einige Deiner Überzeugungen verhindern Partnerschaft. Erst wenn Du die herausgefunden und aufgelöst hast, wirst Du dauerhaft in Partnerschaft sein können. Denn Dein Verstand will Dich beschützen. Deshalb wird er Dir immer Ergebnisse liefern, die Deinen (unterbewussten) Überzeugungen entsprechen.
Da können mehrere Überzeugungen am Werk sein. Oft ist es im Hinblick auf Partnerschaft ein ganzes Potpourri.

Glaubst Du zum Beispiel “Partnersuche ist schwer” – voilà – wird Partnersuche schwer sein für Dich. Dein Verstand ist nämlich ein wahrer Meister darin, nur die Dinge zu sehen oder wahrzunehmen, von denen Du überzeugt bist. Bist Du beispielsweise davon überzeugt, dass keine guten Männer (oder Frauen) mehr “frei” sind, wird Dein Verstand Dich immer wieder in dieser Überzeugung bestärken und alle infrage kommenden “guten” Personen regelrecht ausblenden. Du siehst sie einfach nicht.

Ja, so machtvoll ist der Verstand.

Doch die Überzeugungen können noch tiefer gehen.

Frage Dich einmal, was Du allgemein über Partnerschaft denkst. Ist Partnerschaft für Dich etwas, wo sich zwei Menschen gemeinsam Bedingungen und Wünsche erfüllen, und so eine erfüllte Partnerschaft führen? Oder denkst Du vielmehr, dass Partnerschaft einem Gefängnis gleicht oder sogar schmerzhaft und gefährlich sein kann? Hast Du das bei Deinen Eltern beobachtet oder vielleicht sogar selber erlebt?

Auch Dein Bild über das andere Geschlecht bestimmt maßgeblich Deinen Erfolg in der Partnerschaft. Beantworte für Dich einmal die Frage – Was denkst Du über Männer? Was denkst Du über Frauen? Das, was Du über das andere Geschlecht geschlussfolgert hast, kann Partnerschaft in Deinem Leben verhindern.

Etwas in Dir verhindert Partnerschaft

Aus allem, was wir erleben, zieht unser Verstand Schlussfolgerungen. Aus den Schlussfolgerungen werden Überzeugungen und die meisten Überzeugungen bilden wir bereits in unserer Kindheit. Einige dieser Überzeugungen verhindern glückliche Partnerschaft. Damit Du Deinen Lebenspartner finden kannst, müsstest Du die hinderlichen Überzeugungen aus dem Weg räumen.

Das kannst Du allerdings nicht alleine. Denn viele dieser Überzeugungen liegen im nichtbewussten Bereich. Du brauchst jemanden, der die Strategien des Verstandes kennt und Dich dort ganz sanft hinführt. Allein wirst Du Dich verlaufen. Außerdem ist es ein etwas längerer Prozess, das aufzulösen, denn es ist nicht nur mental verankert, sondern auch emotional. 

Damit Du diese vielschichtigen Ursachen für Dein Single-Sein herausfindest und auflöst, habe ich den sieben wöchigen Online Intensivkurs speziell für Singles entwickelt. Der nächste startet am 04. Januar 2021. Anmelden kannst Du Dich noch bis zum 27.12. Ich führe Dich sieben Wochen lang schritt für Schritt durch den Prozess. Damit danach die Liebe Deines Lebens in Dein Leben kommen kann und ihr im nächsten Jahr gemeinsam unterm Weihnachtsbaum sitzen könnt.

Wäre das nicht schön?

Mehr über den Single Intensivkurs erfährst Du hier!