Trainer- & Coaching-Ausbildung
nach dem Urheber-Prinzip

Beim Urheber-Coaching steht eine Ebene des menschlichen Bewusstseins im Mittelpunkt und das ist die Ebene der innersten Überzeugungen. Innerste Überzeugungen sind die ganz persönliche Wahrheit eines Menschen, die bestimmte Ergebnisse verunmöglichen können. Diese Überzeugungen sind die Quelle der Ergebnisse .

Um wirklich dauerhaft andere Ergebnisse zu generieren, kommt man nicht daran vorbei, an die Quelle der Ergebnisse zu gehen und genau das lernen die Teilnehmer in der Urheber-Coaching-Ausbildung.

Mit diesem Angebot bieten wir einer ausgewählten Teilnehmerschaft von max. 18 Personen die Möglichkeit, sich effektiv, intensiv und exklusiv zum kompetenten Urheber-Coach und -Trainer auszubilden.

Urheber-Coach und -Trainer werden
Mehr als nur eine Methode.

Für wen ist die Ausbildung geeignet?

Vielleicht arbeitest Du bereits als Coach, merkst aber, dass Du mit Deinen bisherigen Methoden keinen dauerhaften und grundlegenden Wandel beim Coachee bewirken kannst. Er steht trotz einiger Maßnahmen immer wieder am selben Punkt. Oder Du willst Dein Angebot (als Arzt, Therapeut, Heilpraktiker, Psychologe, Rechtsanwalt oder Berater) erweitern und bist auf der Suche nach einer effektiven und nachhaltigen Methode, die dauerhaft und schnell dazu führt, dass Menschen die Ergebnisse haben, die sie sich wünschen.

Wofür kannst Du die Ausbildung zum Urheber-Coach oder -Trainer nutzen?

Um erfolgreich als Urheber-Coach selbständig oder angestellt mit Einzelpersonen, Paaren, Gruppen oder Teams zu arbeiten, sowohl zu beruflichen als auch privaten Themen. Einige Teilnehmer nutzen die Ausbildung, um ihr bisheriges Angebot zu erweitern, andere um sich damit selbständig zu machen und wieder andere bringen diesen philosophischen Ansatz in ihre Wirkungsstätte mit ein (z. B. als Mediator, Lehrer, Erzieher, Sozialarbeiter, Heilpraktiker). Es ist auch möglich, gemeinsam mit Kedo Rittershofer als Coach und oder Trainer zu arbeiten.

Kedos Absicht ist, dass jeder Ausbildungsabsolvent erfolgreich als Urheber-Coach arbeitet und vielen Menschen die Möglichkeit bietet, sich das Leben zu erschaffen, welches diese sich wünschen. Mit anderen Worten: mit seinem Sein und Wirken andere Menschen ermächtigt, ihr eigenes Leben zu verbessern.

Was sind die Inhalte der Ausbildung?

Die Teilnehmer lernen durch Verwendung spezieller Fragetechniken und Tools, dysfunktionale Überzeugungs-Systeme aufzudecken und sowohl mental als auch emotional aufzulösen. Durch die Anwendung dieser Methode im Coaching-Gespräch ist der Coachee in der Lage, sein eigenes Leben dauerhaft zu verändern und zu verbessern.

Darüber hinaus, dient diese Ausbildung natürlich auch der persönlichen Weiterentwicklung. Es gilt das Urheber-Prinzip auch für sich und sein eigenes Leben anzuwenden. Dafür gibt es spezielle Übungen und Aufgaben während der Ausbildung zu machen.

Die Ausbildung zum Urheber-Coach

Die Ausbildung zum Urheber-Coach besteht aus fünf aufeinander aufbauenden Wochenenden.
Abschluss mit Zertifikat1 nach den fünf Wochenenden und den bestandenen schriftlichen Arbeiten.

Die Wirkungsmechanismen des menschlichen Bewusstseins
Wodurch versauen Menschen sich ihr eigenes Leben?
Struktur und Ablauf eines Urheber-Coachings
Dysfunktionale Überzeugungssysteme erkennen und aufdecken
Einsatz der wesentlichen Transformations-Tools
Fragetechniken im Urheber-Coaching
Coaching von Einzelpersonen
Wandeln dysfunktionaler Überzeugungs-Systeme
Einsatz weiterer Transformations-Tools
Aufdecken und wandeln dysfunktionaler Überzeugungssysteme unter Einsatz aller Urheber-Prinzipien und Coaching-Tools in unterschiedlichen Situationen
Anwendung und Vertiefung der Fragetechniken im Urheber-Coaching
Coaching von Paaren
Die Besonderheiten des Paar-Coaching
Anwendung und Vertiefung des Urheber-Coaching
Urheber-Coaching im Business
Besonderheiten und Zusammenhänge
Anwendung und Vertiefung des Urheber-Coaching
Spezielles Wissen für Führungskräfte
1-stündiges Gespräch mit Kedo

Zwischen den Ausbildungs­wochenenden hat jeder Teilnehmer ein Zeitkontingent von einer Stunde bei Kedo (insgesamt 4 Stunden). Das kannst Du nutzen für ein persönliches Coaching Gespräch, zur Ermächtigung bei Fragen zur Ausbildung oder zur Supervision von durchgeführten Coaching Gesprächen.

2-Stündige Live-Videokonferenz mit Kedo

Zwischen den einzelnen Wochenenden findet jeweils eine zweistündige Videokonferenz mit Kedo statt. Die Kosten für die Videokonferenz sind im Ausbildungspreis enthalten.

Wöchentlicher Newsletter zum Urheber-Prinzip

Jede Woche bekommst Du eine Inspirations-Mail mit Anregungen zur Urheber-Philosophischen Untersuchung.

Die Ausbildung zum Urheber-Trainer

Diese Ausbildung zum Trainer ist erst nach der Teilnahme an den fünf Wochenenden zum Urheber-Coach möglich und besteht aus drei aufeinander aufbauenden Wochenenden.
Abschluss mit Zertifikat2 nach den drei Trainer Modulen und der bestandenen Prüfung.

Urheber-Coaching mit Gruppen
Unterscheidungen vor Gruppen präsentieren
Methoden & Techniken
Freies Reden vor Gruppen
Umgang mit „schwierigen Teilnehmern und Situationen“
Gruppentheorie & Gruppensteuerung
Coaching Dialoge mit und vor Gruppen
Strukturierung von Coaching-Seminaren
vertrauensvollen Rahmen erschaffen
Widerstände erkennen und auflösen
Durchführung spezieller Methoden und Techniken mit Gruppen
1-stündiges Gespräch mit Kedo

Zwischen den Ausbildungs­wochenenden hat jeder Teilnehmer ein Zeitkontingent von einer Stunde bei Kedo (insgesamt 2 Stunden). Das kannst Du nutzen für ein persönliches Coaching Gespräch, zur Ermächtigung bei Fragen zur Ausbildung oder zur Supervision von durchgeführten Coaching Gesprächen.

2-Stündige Live-Videokonferenz mit Kedo

Zwischen den einzelnen Wochenenden findet jeweils eine zweistündige Videokonferenz mit Kedo statt. Die Kosten für die Videokonferenz sind im Ausbildungspreis enthalten.

Wöchentlicher Newsletter zum Urheber-Prinzip

Jede Woche bekommst Du eine Inspirations-Mail mit Anregungen zur Urheber-Philosophischen Untersuchung.

Was sind die Teilnahme-Voraussetzungen?

Du kannst Dich für diese Ausbildung bewerben, sofern Du mindestens 20 Jahre alt bist und eine abgeschlossene Berufsausbildung hast.

Du hast Erfahrungen mit dem Urheber-Coaching und Du hast am Seminar „Glücklich SEIN“ teilgenommen.

Die Bewerbung: Du führst ein Gespräch mit Kedo Rittershofer (persönlich, per Videokonferenz oder telefonisch). In diesem Gespräch überprüfen wir, ob die Ausbildung zum Urheber-Coach und/oder -Trainer für Dich geeignet ist.

Um an den drei Modulen zur Urheber-Trainer–Ausbildung teilzunehmen, ist die Voraussetzung, dass Du die fünf Module zum Urheber-Coach absolviert hast und Du wirklich als Urheber-Trainer mit Gruppen arbeiten willst.

Ort, Zeiten und Kosten

Ort :Potsdam
Seminarzeiten: Freitag 19.00 – ca. 22.00 Uhr
Samstag 10.00 – ca. 22.00 Uhr
Sonntag 10.00 – ca. 16.30 Uhr
Kosten:Die Seminargebühr pro Ausbildungswochenende
beträgt 1.400,- € (inkl. MwSt)
zzgl. 150,- € Tagungspauschale pro Wochenende 

Termine der nächsten Ausbildung

We 123.-25. August 2019
We 204.-06. Oktober 2019
We 322.-24. November 2019
We 424.-26. Januar 2020
We 506.-08. März 2020
T 124.-26. April 2020
T 205.-07. Juni 2020
T 324.-26. Juli 2020

Willst Du an der Ausbildung teilnehmen?

Dann melde Dich direkt bei Kedo. Hier geht es zum Kontaktformular »

1Zertifizierter Urheber-Coach
Für das Zertifikat werden zwei einstündig geführte Urheber-Coaching Gespräche (schriftlich & als Audiodatei) eingereicht. Das Bestehen dieser Gespräche ist Voraussetzung für das Zertifikat zum Urheber-Coach.

2Zertifizierter Urheber-Coaching Trainer
Präsentation eines einstündigen Seminarabschnittes oder einer 30 Minütigen Info-Veranstaltung zu Deinem Angebot. Zertifikat nach bestandener Prüfung.