Transformations-Aufstellung

nach dem Urheber-Prinzip

Befreie Dich von alten Vorwürfen
Lass die Vergangenheit los
Richte Dich neu aus.

Der nächste Termin ist
vom 10. – 11. Dezember 2022

Aufstellungen nach dem Urheber-Prinzip
Weil es manchmal erst sichtbar werden muss!

Transformations-Aufstellungen nach dem Urheber-Prinzip sind ein hervorragendes Instrument, um in kurzer Zeit die Dynamik und die bisher verborgenen Lösungspotentiale von zwischenmenschlichen Konstellationen aller Art sichtbar zu machen. Die räumliche Darstellung schafft Transparenz und zeigt nachhaltige Lösungen auf.

Egal ob es um private oder berufliche Themen geht, die „urheberlichen“ Transformationsaufstellungen in Kombination mit dem Urheber-Coaching ermöglichen einen Perspektivwandel. Durch die räumliche Sichtbarkeit wird das Verständnis für die gegenwärtige Problematik einfacher und Erfolg versprechende Lösungen tauchen auf. Die dadurch entstehende Entlastung auf einer sehr tiefen emotionalen Ebene, führt zu innerem Frieden und zur Versöhnung mit der eigenen Vergangenheit.

In den Aufstellungen nach dem Urheber-Prinzip werden Deine Glaubenssätze und Überzeugungen sichtbar und Du hast die Möglichkeit sie nachhaltig aufzulösen.

Befreiung

Die drei möglichen Transformations-Aufstellungen

Entstrickungsaufstellung

Häufig sind wir durch Vorwürfe und Unvollständigkeiten mit anderen Menschen emotional verstrickt. Diese Verstrickungen führen zu Leid, Angst, Misstrauen, Mangel und Einsamkeit. Wir sind mit Menschen aus unserer Vergangenheit (z.B. Eltern, Großeltern, Geschwistern) nicht mehr in Harmonie verbunden, sondern durch Vorwürfe, Angst und ganz viel unterdrückter Wut verstrickt.

Diese Verstrickungen mit der Vergangenheit können uns daran hindern, in erfüllter Partnerschaft zu leben oder finanziell erfolgreich zu sein. Manchmal blockieren wir damit auch die eigene Vitalität, was zu Erkrankungen führen kann.

In der „urheberlichen“ Entstrickungsaufstellung ist die etwas andere Familienaufstelltung. Wir machen sichtbar, womit Du Dich blockiest und Du löst alles auf, was dich daran hindert voll auszuschwingen. Durch dies Art der Aufstellung ermöglichst Du Dir wieder und ein Leben in Fülle, Liebe und Vertrauen. Du fühlst Dich unmittelbar danach mental und emotional komplett befreit. Die Aufstellung endet mit Deiner  Neuausrichtung.

Entstrickung

Ermächtigungsaufstellung

Manchmal verstehen wir einfach nicht, warum wir ein bestimmtes Ziel nach mehrmaligen Versuchen nicht erreichen. Vielleicht willst Du schon so lange abnehmen, schaffst es aber nicht, oder Du kriegst Deine Selbständigkeit nicht in die Gewinnzone und weißt wirklich nicht woran es liegt.

Genau da kann Dir die „urheberliche“ Ermächtigungs-Aufstellung weiterhelfen. Gemeinsam mit Dir und unterstützenden Personen (sogenannte Stellvertreter) machen wir räumlich sichtbar, womit Du Dich blockierst. In dieser Aufstellung werden Deine erfolgsverhindernden Überzeugungen und Einstellungen sichtbar. Nichts bleibt mehr verborgen, denn nur so kannst Du auflösen womit Du Dich selbst blockierst.

Erst die Sichtbarkeit ermöglicht die Auflösung. Nachdem alles aufgelöst ist, hast Du die Möglichkeit Dich ganz neu auf das gewünschte Ziel auszurichten. Nach der Ermächtigungs-Aufstellung ist, Weg zum Ziel wieder völlig frei.

Zielausrichtung

Organisationsaufstellung

Du hast die Leitung eines Unternehmens, einer Abteilung, einer Filiale oder eines Teams und es läuft einfach nicht so, wie Du es gerne hättest? Vielleicht erreicht ihr die Zielvorgaben nicht oder die Fluktuation und die Krankenstände steigen ins unermessliche. Eigentlich würdest Du gerne die Früchte Deiner Arbeit genießen und Deinen Einsatz reduzieren, aber die Umstände lassen das einfach nicht zu.

Mit einer „urheberlichen“ Organisationsaufstellung hast Du die Möglichkeit, Dein Unternehmen, Dein Team oder Deine Abteilung als Steuerungskraft ganz neu auszurichten. In der räumlichen Darstellung werden verborgene Ressourcen, Blockaden und Konfliktherde deutlich gemacht. Dadurch durchschaust Du die erfolgsverhindernden Konstellationen und findest ganz neue Lösungsansätze.

In der Organisations-Aufstellung nach dem Urheber-Prinzip werden ungünstige Motive und Absichten aufgedeckt und alles, was den Erfolg bisher verhindert hat, transparent gemacht und aufgelöst. Die Auflösung führt zur Erfolgsausrichtung und Du als Leitung kommst  vom Führen zum Steuern.

Wenn Du eine Aufstellung buchst, werden wir ca. 10 Tage vor dem Aufstellungswochenende mit Dir ein kurzes Telefonat führen, um herauszufinden, welche Art der Transformations-Aufstellung für Dich am besten geeignet ist.

Möchtest Du Deine Ziele erreichen und Dich von altem Ballast befreien?

Dann melde Dich jetzt an.

„Erst wenn wir das ALTE loslassen,

werden wir NEUES erschaffen!“

Kedo Rittershofer

Wie ist der Ablauf der Aufstellung?

Die Aufstellungen finden in einer Gruppe von maximal 20 Personen statt. Angeleitet wird die Aufstellung durch den Urheber-Coach. Zunächst nennt der Aufstellende das Thema, das aufgestellt werden soll und welches Ergebnis er sich durch die Aufstellung wünscht. Der Aufstellende legt fest, welche Personen damit im Zusammenhang stehen und wählt Stellvertreter für diese Personen aus. Und dann startet der Prozess unter Anleitung des Urheber-Coaches. Die Aufstellung endet nach Auflösung aller Blockaden mit einer Zukunfts-Ausrichtung.

Wenn Du eine Aufstellung buchst, bist Du auch bei allen anderen Aufstellungen mit dabei und kannst dort stellvertretend eingesetzt werden. Du erlebst hautnah, wie es sich anfühlt in eine andere Rolle zu schlüpfen und andere in ihrem Prozess zu ermächtigen. Dadurch, dass Du an diesem Wochenende bis zu acht Aufstellungen miterlebst, wird sich sehr vieles in Deinem Leben klären.

Wenn Du einen Stellvertreter-Platz gebucht hast, dann erlebst Du die unterschiedlichen Aufstellungen aus einer sehr unmittelbaren Position, wodurch sich auch in Deinem Bewusstsein eigene Themen lösen werden.

Mit der Teilnahme an einer Transformations-Aufstellung nach dem Urheber-Prinzip (egal ob Entstrickungs-, Ermächtigungs- oder Organisations-Aufstellung) zündest Du einen Turbo in Deinem Leben.

Und wenn Du noch nicht so genau weißt, welche Aufstellung Du machen willst, finden wir das noch vor dem Wochenende in einem Telefonat gemeinsam heraus.

Jetzt Teilnahme sichern
für das nächste Aufstellungs-Wochenende

Transformations-Aufstellung
nach dem Urheber-Prinzip

Ab: 239,00 

Inklusive Seminarverpflegung

Wichtige Informationen

Voraussetzung: Du bist mind. 18 Jahre alt und willst Deinen alten emotionalen Ballast loswerden. Du bist das ganze Wochenende (bis zum Ende der Veranstaltung) mit dabei – eine vorzeitige Abreise ist nicht möglich.

Dauer: 2 Tage
Zeiten: Samstag 09.30 – ca. 22.00 Uhr, Sonntag 09.00 – ca. 16.00 Uhr
Ort: CCH  City Club Hotel Oldenburg, Europaplatz 4-6, 26123 Oldenburg
Kosten (inkl. MwSt & Seminarverpflegung): für Aufstellende: 700,- €,

für Stellvertretende: 239,- €

Leitung: Kedo Rittershofer, Dipl. Psychologin, zertifizierter Coach & Trainerin
Aufstellerplätze: 8 Personen
Stellvertreterplätze: 12 Personen

Beschreibung

Die Transformations-Aufstellung nach dem Urheber Prinzip ist Deine Möglichkeit, Dich von emotionalem Ballast und alten Vorwürfen zu befreien und dich ganz neu auszurichten.  Die Aufstellungen finden in einem vertrauensvollen, sicheren und wertungsfreien Rahmen statt. Dieser Rahmen ermöglicht den Teilnehmern, 100% mitzumachen.

Zusätzliche Informationen

Datum

10.12.2022 – 11.12.2022

Ticketvarianten

Aufsteller*in, Stellvertreter*in

Wenn Du sofort etwas verändern willst:

Falls Du sofort Unterstützung brauchst und nicht bis zum nächsten Aufstellungs-Wochenende warten willst, kann ich Dir vielleicht  in einem Einzel-Coaching Gespräch weiter helfen. Allerdings ist das Einzel-Gespräch kein Ersatz für eine Aufstellung.

Häufig gestellte Fragen
zu den Transformations-Aufstellungen

Ja, die Seminar-Verpflegung in den Pausen ist im Preis enthalten.

Nein, die Übernachtungskosten sind nicht enthalten.
Wenn Ihr im Hotel übernachtet, kommen diese Kosten separat dazu.

Nein, eine Ratenzahlung für unsere Seminare ist nicht möglich.

Eine Hotelübernachtung ist nicht zwingend notwendig. Wir empfehlen jedoch die Hotelübernachtung für den Abstand zum Alltagsgeschehen. Die Tagungspauschale ist unabhängig von einer Übernachtung und wird vom Hotel zusätzlich erhoben, egal, ob man im Hotel übernachtet oder nicht.

Nein, wir arbeitenden mit Personen die stellvertretend für andere in der Aufstellung stehen. Das sin die sogenannten „Stellvertreter“.

Nein, das Mitbringen von Tieren ist nicht gestattet.

Ganz normale Menschen zwischen 18 und 70 Jahren.
Voraussetzung für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist ein stabiler psychischer und physischer Zustand.

Ja! Alle, die an den Aufstellungen teilnehmen unterschreiben eine Verschwiegenheitserklärung.

Du löst in der Aufstellung alles auf, was dich am Erreichen Deine Ziele bisher blockiert hat. Wenn es aufgelöst ist, ist es aufgelöst! Das wirst Du direkt spüren. Die Wirkung wird dauerhaft sein, wenn Du das zulässt. Es liegt an Deiner Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse nach der Veranstaltung.

Wenn Du psychisch gesund und stabil bist, kannst Du am Aufstellungs-Wochenende bedenkenlos teilnehmen.
Wenn Du in Therapie bist, frage Deinen Therapeuten, ob er mit Deiner Teilnahme
einverstanden ist. Wir benötigen die schriftliche Zustimmung Deines Therapeuten. Das Seminar und die Therapie können sich ergänzen oder behindern und das kann
nur der Therapeut erkennen, deshalb ist seine Zustimmung wichtig.

Ausführliche Informationen findest Du HIER

Die Urheber Trainer, die unsere Aufstellungen leiten haben eine umfangreiche Ausbildung im Urheber-Coaching und der „urheberlichen“ Aufstellungsarbeit. Sie leben selbst nach dem Urheber-Prinzip und auf dem Urheber-Standpunkt. Das Aufstellungs-Wochenende steht unter der Leitung von Kedo Rittershofer. Unterstützt wird sie von vier Assistenten, die alle nicht nur die Coaching-Ausbildung sondern auch die Aufstellungs-Ausbildung bei Kedo absolviert haben. Näheres zu Kedo findest Du HIER

Die Familienaufstellung hat einen systemischen Hintergrund. Die Transformations-Aufstellungen sind Ergebnisorientiert und gründen auf dem Urheber-Prinzip. Die Anwendung des Urheber-Prinzips bewirkt einen nachhaltigen Denkwandel durch einen Perspektivwechsel was eine grundsätzliche Einstellungs-Transformation nach sich zieht.  Die in der Aufstellung erlangten Erkenntnisse entfalten sich dadurch ganz natürlich in Deinem Leben.

Nein! Wir sind keine Sekte und man kann uns nicht beitreten. Wir bieten auch keine wie auch immer geartete Heilslehre.

Für Menschen, die …

  • drogenabhängig sind,
  • psychisch labil oder psychisch krank sind,
  • therapeutische Hilfe benötigen,
  • nichts an sich oder in ihrem Leben ändern wollen,
  • sich nicht weiterentwickeln wollen,
  • nicht verantwortlich für sich und das eigene Leben sein wollen.

Voraussetzung für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist ein stabiler psychischer und physischer Zustand.

Befindest Du Dich in psychologischer und/oder psychiatrischer Behandlung ist eine Teilnahme am Seminar für Dich ungeeignet, es sei denn Dein Arzt/ Therapeut bestätigt uns schriftlich, dass er mit Deiner Teilnahme am Seminar einverstanden ist.